Neubau Haltestelle Liebigstraße, Köln-Ehrenfeld

Auftraggeber

Stadt Köln
Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau
in Zusammenarbeit mit den Kölner-Verkehrsbetriebe AG und den Stadtentwässerungsbetrieben Köln AöR

Projektdaten

1 Haltestellen (Mittelbahnsteig)
Nutzlänge: 50 m, Breite: 4,0 m
Länge der Gleis- und Straßenanpassung: ca. 310 m
3 Schachtbauwerke
Schachttiefe: ca. 7,0 m

Projektbeschreibung

Die Stadtbahnlinie 5 (Heumarkt – Ossendorf) befuhr im Stadtteil Ehrenfeld einen der letzten Abschnitte im Kölner Netz mit echtem Straßenbahncharakter. Um den in ihrer Mobilität eingeschränkten Bürgern, aber auch allen übrigen Fahrgästen, die Kompatibilität zwischen den auf der Linie 5 zum Einsatz kommenden Hochflurbahnen und den auf der Strecke  angefahrenen Bahnsteigen zu gewährleisten, wurden in diesem Streckenabschnitt neue Hochbahnsteige (90 cm ü SO) in Mittellage gebaut.

Der Bahnsteig Liebigstraße hat eine Nutzlänge von 50 m und wird durch die Aufweitung der Gleisanlage in der Fahrbahnmitte platziert. Der Bahnsteig wurde in einer Fertigteilbauweise (System Staubach & Kuckertz) hergestellt. Der Oberflächenbelag der Haltestelle ist bereits werksseitig in die Fertigteilkonstruktion integriert, sodass die Herstellung des Bahnsteigs vor Ort in kürzerer Bauzeit erfolgen konnte. In Folge des Bahnsteigbaus wurden auch die Fahrbahnen, Parkplätze und Gehweganlagen komplett neu hergestellt. Für den Fahrradverkehr wurden Angebotsstreifen markiert.

Durch die Verschwenkung der Gleisanlagen ist auch ein aufgrund der Tiefenlage aufwendiger Umbau der vorhandenen Seiteneinstiegsschachtbauwerke erforderlich gewesen. Diese Planung hat IPL CONSULT in Abstimmung mit den Stadtentwässerungsbetrieben Köln AöR erbracht.

Um die Sperrpause der Stadtbahnlinie 5 möglichst gering zu halten, wurde die Baumaßnahme in einem 2-Schichtbetrieb durchgeführt.

Leistungen

  • Objektplanung Verkehrsanlagen Lph. 3 bis 8 (Gleis- und Straßenplanung)
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph. 3 bis 8 (Bahnsteig)
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph. 1 bis 8 (Schachtbauwerke)
  • Tragwerksplanung Lph. 1 bis 6 (Schachtbauwerke)
  • Tragwerksplanung Lph. 1 bis 6 (Bahnsteig)
  • Mitwirkung beim Finanzierungsantrag
  • Leitungstrassenkoordinierung
  • Anwohnerbetreuung

Schauen Sie sich auch diese Projekte an

Neubau Haltestelle Königshof, Krefeld

Neubau Haltestellen Lenauplatz und Iltisstraße, Köln

Neubau Haltestelle Liebigstraße, Köln-Ehrenfeld